Demonstration

Kurzbeschreibung

Die Demonstration ist eine klassische lehrerzentrierte Unterrichtsmethode (Frontalunterricht). Das Vorzeigen und Vormachen ist nach wie vor eine wirksame Lehr- und Lernform, wenn sie richtig eingesetzt wird. Durch die Lehrperson wird ein Sachverhalt (Lösung eines Problems) schrittweise und modellhaft vorgeführt. Es können auch Handlungen oder Experimente demonstriert werden, wobei den Lernenden die Rolle des Beobachtenden zufällt.

Einsatzmoeglichkeiten

R I T A
Wissen X X
Wollen X X X
Koennen

VORGEHEN UND WIRKUNG

Ideal um die Handlungsabläufe und Gedanken eines Experten sichtbar zu machen (vgl. Modelling bei der Kognitiven Meisterlehre / Cognitive Apprenticeship)

Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.