Micro-Acting

Kurzbeschreibung

Micro-Acting ist eine Übung, die in einem geschützten Rahmen und unter reduzierten Bedingungen stattfindet, d.h. mit kurzer Zeitdauer, wenig Teilnehmenden, realisierbaren Zielen und überschaubaren Inhalten. Ziel ist es, einzelne praktische Fertigkeiten zu erproben und ein Feedback zu erhalten.

EinsatzmÖglichkeiten

R I T A
Wissen X X
Wollen X X
Können X X

Bemerkungen

Sozialform, Zeitbedarf, Vorgehen und Wirkung finden Sie auf der gedruckten Version des Methodenwuerfels.

Medien

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.