Stimmungsbild

Kurzbeschreibung

Mit der Methode Stimmungsbild bietet sich die Möglichkeit, die emotionale Befindlichkeit mit Begriffen und Bildern assoziativ zu ergründen. Begriffe oder Bilder können metaphorischen Charakter haben und zur Reflexion der aktuelle Situation anregen.

Einsatzmoeglichkeiten

R I T A
Wissen X X
Wollen X X
Koennen X X

Bemerkung

Eigene Befindlichkeit und Stimmung kann assoziativ ergründet und verbalisiert werden.

Medien

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.